Startseite Angebot

Die nächsten Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Newsletter bestellen


Frau  Herr 


Anmelden Abmelden

Seite durchsuchen

Wie gehen Sie mit Ihrer (Lebens-) Zeit um? 

Das ist ja so eine Sache mit der Zeit. Ich persönlich glaube nicht an "Zeit-Management". Für mich ist Zeit ein gerecht verteiltes Gut, vielleicht das einzige auf der Welt. Jeder von uns hat irgendwo ein Zeitguthabenkonto. Von diesem Konto bekommen wir tagtäglich eine Auszahlung von 24 Stunden, auch wenn wir uns manchmal wünschen, es wären mehr, weil wir nicht das schaffen, was wir uns vornehmen.

So weit, so gut. Das Dumme ist nur, dass niemand von uns wirklich weiß, wie hoch das restliche Guthaben noch ist. Also sollten wir vielleicht doch etwas sorgsamer mit unserer (Lebens-) Zeit umgehen, oder?

Wie Sie Ihr (Lebens-) Zeit-Konto führen, erfahren Sie über die folgenden Fragen. Bitte beantworten Sie sie mit jeweils einer der folgenden vier Möglichkeiten:

tabelle_1-4

 

 

Ich reserviere mir täglich Zeit nicht nur für die vorbereitende Planung, sondern auch für mich selbst.

tabelle_1-4


 

Ich notiere mir meine Aufgaben und ihre Ziele und versehe sie mit  Erledigungsterminen.

tabelle_1-4


 

Ich konzentriere mich immer zuerst auf die wichtigen Aufgaben, denn ich kenne den Unterschied zwischen "wichtig" und "dringend".

tabelle_1-4


 

Ich disponiere meine Aktivitäten gemäß meiner Leistungskurve.

tabelle_1-4


 

Ich kann "nein" sagen, wenn andere meine Zeit unnötig beanspruchen wollen, '
und ich für mich Wichtigeres zu tun habe.

tabelle_1-4


 

Ich delegiere, was delegierbar ist, und zwar geschäftlich wie privat.

tabelle_1-4


 

Ich bearbeite jedes Schreiben nur einmal und möglichst abschließend.

tabelle_1-4


 

Ich erstelle täglich eine to-do-Liste für meine privaten und geschäftlichen Aktivitäten. Diese ordne ich nach Dringlichkeit. Die wichtigen Aufgaben bearbeite ich zuerst.

tabelle_1-4


 

Mein Tag hat zeitliche Spielräume, um auf akute Situationen reagieren zu können.

tabelle_1-4


 

Ich versuche, meinen beruflichen Alltag möglichst von störenden Anrufen,
unangemeldeten Besuchern oder plötzlich einberufenen Meetings frei zu halten.

tabelle_1-4


 

Ordnen Sie nun bitte Ihre Antworten folgenden Punkten zu: 

tabelle_ergebnis

 

Zählen Sie dann Ihre Punkte zusammen und lesen Sie die Auswertung: 

26 bis 30 Punkte:
Sie sind ein Vorbild für jeden, der seinen Umgang mit der Zeit verbessern will.
Lassen Sie andere von Ihrer Erfahrung profitieren!

21 bis 25 Punkte:
Ihr Umgang mit der Zeit ist gut.

16 bis 20 Punkte:
Sie versuchen, Ihre Zeitprobleme in den Griff zu bekommen,
sind aber noch nicht konsequent genug, um damit auch Erfolg zu haben.

0 bis 15 Punkte:
Sie haben keine Planung und lassen sich treiben bzw. von anderen antreiben.



Zum Schluß noch meine Auswertung zu Ihren Testergebnissen:

26 bis 30 Punkte:
Sie haben alles im Griff und können diese Seiten verlassen!

21 bis 25 Punkte:
Sie können Ihr Ergebnis durch die LöhnMethode optimieren -
Vielleicht sollten Sie doch den Basis-Workshop LöhnMethode!  

16 bis 20 Punkte:
Buchen  Sie bitte den Basis-Workshop LöhnMethode! 

0 bis 15 Punkte:
Buchen Sie bitte UNBEDINGT (!!!) den Basis-Workshop LöhnMethode! 

| PDF: PDF | Drucken: Drucken | E-Mail: E-Mail
|
|
Ihren XING-Kontakten zeigen