Startseite Angebot Outplacement

Die nächsten Termine

Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!

Newsletter bestellen


Frau  Herr 


Anmelden Abmelden

Seite durchsuchen

Sinah Altmann sieht es so ...

Manchmal muss sich ein Unternehmen von Mitarbeitern trennen. Dies ist besonders hart, wenn es sich bei den Ausscheidenden um loyale Firmenangehörige handelt, die wirtschaftlichen Entwicklungen geopfert werden müssen. Hier unterstützt eine Outplacementberatung den Trennungsprozess wirkungsvoll.

Eine Outplacementberatung wird von Unternehmen mit gelebter Werteethik gebucht, also denjenigen Unternehmen, die sich nicht nur Gedanken über ihren Profit, sondern und vor allem auch Gedanken über die ihnen anvertrauten Menschen machen.

Ich persönlich messe Unternehmen an ihrer Trennungskultur, da ich aus meiner Coaching-Arbeit mit betroffenen Entlassenen weiss, was eine Kündigung mit und aus einem Menschen machen kann. Dabei liegen die Vorteile für alle Seiten auf der Hand:

Outplacement-Vorteile für Arbeitgeber

  • Das Arbeitgeber-Unternehmens und Organisations-Image steigt - nach innen und aussen

  • Kündigungsschutzprozesse werden vermieden

  • Trennungsprozesse werden verkürzt, Trennungskosten werden kalkulierbar

  • Sie bleiben wettbewerbsfähig, wenn unabwendbare Umstrukturierungen schnell und reibungslos umgesetzt werden

Outplacement-Vorteile für Personalentscheider

  • Die Motivation verbleibender Mitarbeiter bleibt erhalten

  • Die externe Beratung vermittelt wichtige Einsichten für die weitere Personalentwicklung

  • Kündigungsgespräche werden durch das Einschalten der externen Outplacement-Beratung erleichtert, da die Gekündigten Perspektiven für die Zukunft entwickeln können

Outplacement-Vorteile für Betriebsräte

  • Gekündigte Kollegen erhalten weit mehr als nur finanzielle Unterstützung

  • Verbleibende Mitarbeiter akzeptieren die Kündigungen leichter, wenn sie erfahren, dass das Unternehmen sich um die Zukunft der Entlassenen kümmert

Outplacement-Vorteile für von Entlassung Betroffene

  • Der Kündigungsschock wird aufgefangen

  • Schon in der Kündigungsphase wird aktiv an der Zukunft gearbeitet

  • Die Chance auf Arbeitslosigkeit wird minimiert,
    die Chance auf dem Arbeitsmarkt wird maximiert

  • Häufig kann direkt in eine neue Tätigkeit gewechselt werden

  • Durch das Herausarbeiten der formalen, non-formalen und informellen
    Kompetenzen gelingt die Entwicklung neuer Perspektiven

  • Durch das Erarbeiten von individuellen und persönlichen
    Veränderungsstrategien wird aus der Krise eine Chance

Ablauf einer Outplacement-Einzelberatung

Das von Ihnen festgelegte Outplacement-Budget ist bei mir in guten Händen, denn es fließt nicht in den Unterhalt kostenintensiver Filialen, sondern ausschließlich in die Arbeit mit Ihren Mitarbeitern. Diese berate ich in diskreter und persönlicher Atmosphäre.

Hinweis: Wenn Sie sich von mehreren Mitarbeitern trennen müssen, komme ich auf Wunsch auch zu Ihnen. Gerne erstelle ich für Sie ein Angebot, dass verschiedene Seminare zur beruflichen Orientierung, Kompetenz-Analyse-Workshops oder auch Offerten zur professionellen Selbstvermarktungsstrategie, gepaart mit individuellem Einzel-Coaching, umfasst.

In der Einzelberatung wird in einem ersten Beratungsgespräch der Beratungsumfang ermittelt, aus dem sich eine definierte Anzahl von Stunden zu einem individuell festzulegenden Zeitraum ergibt. Abgerechnet wird auf Stundenbasis ab 120,00 € zzgl. USt. Die durchschnittliche Beratungsdauer beträgt nach meiner Erfahrung vier bis sechs Monate.

Für Fragen, die ich nicht persönlich klären kann, ziehe ich Experten aus meinem Netzwerk hinzu. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, an unterstützenden Seminaren bzw. Workshops teilzunehmen.

Klassische Themen im Outplacement ist die Klärung dieser Punkte

  • Welche Chancen bietet meine jetzige Situation?

  • Was blockiert, was fördert mich?

  • Wo stehe ich beruflich überhaupt?

  • Welche Schritte soll ich bei meiner beruflichen Neu-Orientierung gehen?

  • Was sind meine formalen, non-formalen und informellen Kompetenzen?

  • Ist eine Existenzgründung die für mich passende Alternative?

  • Welche Weiterbildungen können mich auf meinem Weg unterstützen?

  • Welche Ziele kann ich für meine Zukunft entwickeln?

  • Welche Bewerbungsstrategie passt zu mir?

  • Worauf achte ich bei Vorstellungsgesprächen?

  • Wie werden die ersten 100 Tage in meinem neuen Job verlaufen?

Fazit und weitere Vorgehensweise

Seit 1999 sammle ich praktische Outplacement-Erfahrungen. Darüber hinaus beinhaltete meine Ausbildung zur Logotherapeutin und Existenzanalytikerin nach Viktor E. Frankl als ein Schwerpunktthema "Sinn in Arbeit". So sind Ihre künftigen Ex-Mitarbeiter bei mir in den besten Händen, um eine neue Zukunft zu kreieren.

Meiner Meinung nach sollte Outplacement-Beratung für alle Arbeitgeber, Unternehmen und Non-Profit-Organisationen, die sich ernsthaft mit Werten beschäftigen, ein Thema sein. Denn schon Max Frisch wusste:

Krise ist ein produktiver Zustand.
Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen.

In diesem Sinne freue ich mich auf unseren Kontakt!

Zum Direkt-Kontakt ...

| PDF: PDF | Drucken: Drucken | E-Mail: E-Mail
|
|
Ihren XING-Kontakten zeigen